Drucken
Kategorie: Waffenrecht NSSV
Zugriffe: 2083

<p><span style="font-size: small;"><strong><span style="font-family: 'Calibri','sans-serif'; font-weight: normal;">19.11.2013 – Die Kontrolle von Schusswaffen auf dem europäischen Kontinent stellt eine hohe Priorität für die Europäische Kommission dar, die eine Reihe von EU-weiten Maßnahmen erlassen hat, um die einzelnen nationalen Verwaltungen bei der Durchsetzung von Kontrollen der Schusswaffen und bei der Verbesserung der Überwachung der Bewegung von Schusswaffen in die EU und innerhalb der EU-Mitgliedstaaten zu unterstützen. (Quelle DSB).</span></strong>
    </span>
</p>
<p><span style="font-size: small;">&nbsp;Hier der Link zum Kommentar des DSB.</span></p>
<p><span style="font-size: small;"><a href="http://www.dsb.de/infothek/recht/waffenrecht/aktuelles/meldung/5171-Informationen-von-der-Europaeischen-Kommission-zum-Thema-Waffenrecht/">http://www.dsb.de/infothek/recht/waffenrecht/aktuelles/meldung/5171-Informationen-von-der-Europaeischen-Kommission-zum-Thema-Waffenrecht/</a></span></p>
<p><span style="font-size: small;">&nbsp;Es ist schon bemerkenswert was die Europäische Kommission für Informationsquellen über unsere deutschen legalen Waffenbesitzer hat. &nbsp;Jürgen Kohlheim (Vizepräsident DSB) hat die treffende Antwort auf die EU Kommission gegeben.</span><br />&nbsp; <br /><span style="font-size: small;">„Bemerkenswert ist die für Deutschland angenommene Zahl von 30,3 legalen Schusswaffen pro 100 Einwohner. Wenn ich richtig rechne, haben wir gut 80 Millionen Einwohner und gut fünf Millionen Schusswaffen – macht nach meiner Mathematik zwischen 6 und 7 Schusswaffen pro 100 Einwohner. Hier wird mit Zahlen gleich wieder Stimmung gemacht, denn der Ansatz würde zu 24 Millionen Schusswaffen in Deutschland führen. Ein Schelm, wer bei solcher Statistik Böses denkt.“</span></p>
<p><span style="font-size: small;">(Quelle DSB)</span></p>