Drucken
Kategorie: Waffenrecht NSSV
Zugriffe: 1308

<p><span style="font-size: large;">Waffenrechtliche Bestimmungen für den&nbsp;Zugang zu Vereinswaffenkammern.</span>&nbsp;</p>
<p>Die Verantwortung für die Regelung desZugangs zu den <strong>erlaubnispflichtigen</strong> Waffen<span style="font-size: 14pt;"></span>trägt der <strong>1.Vorsitzende</strong>. Er vertritt den Vereinnach § 26 BGB gerichtlich und außergerichtlich.&nbsp;&nbsp; Er kann die Verantwortung auf andere Berechtigte&nbsp; schriftlich delegieren, wenn er selbst nicht die Voraussetzungen dazu erfüllt ( Waffensachkunde und Alterserfordernis).</p>
<p style="margin-right: -9pt;">Die Vereins-Waffenbesitzkarte kann auf eine <strong>natürliche</strong> (berechtigte) Person ausgestellt werden,&nbsp;z.B. den Vereinsvorsitzenden, einen&nbsp;Schießsportleiter oder auf eine <strong>juristische </strong>Person;&nbsp;den eingetragenen Verein.</p>
<p>Die Zugangsberechtigten zu den <strong>erlaubnispflichtigen Waffen</strong> werden vom Verantwortlichen des Vereins schriftlich benannt und an die Ordnungsbehörde gemeldet.</p>
<p>Diese Personen&nbsp;<strong>müssen</strong> folgende Zugangskriterien erfüllen; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;</p>
<ul>
    <li>nachgewiesene Waffensachkunde,</li>
</ul>
<ul>
    <li>Alterserfordernis erfüllt (18 Jahre für KK-Waffen, 25 Jahre für Großkaliberwaffen).</li>
</ul>
<p>Die Ordnungsbehörde wird für die gemeldeten Personen eine Überprüfung auf persönlicheEignung und Zuverlässigkeit vornehmen.<br />Dieses wird meistens mit einer Gebühr berechnet.</p>