Drucken

Schießsportanlage öffnet ab 07.06. auch für 10m, 25m und Jagdstand

Die berereits für KK-50m und KK-100m ab 07.06. (Montag) vorgesehene Wiedereröffnung der Schiesssportanlage wird um die Stände 10m und 25m sowie den Jagdstand erweitert, für die zusätzlichen Stände sind aber Nachweise erforderlich.

Für die Nutzung der Stände 10m, 25m und Jagdstand sind für alle volljährigen Personen (Sportschützen und Betreuer) folgende Nachweise erforderlich:
- Nachweis über vollständige Impfung (14 Tage nach letztem erforderlichen Impftermin) oder
aktuell gültigen Genesungsnachweis (Geltungsdauer wichtig) oder
negativer Schnelltest, der durch eine offizielle Institution vorgenommen wurde und nicht älter als 24 Stunden ist (Eigentests nicht ausreichend)

Die Pistolenhalle ist nur am Donnerstag von 16.oo bis 20.oo Uhr geöffnet.

Im Raum der Jagdstände dürfen sich maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten (inkl. Aufsicht), d.h. bei der Anmeldung ist die ggfs. zusätzliche Aufsichtsperson mitzuteilen.

Wir empfehlen grundsätzlich die Nutzung vorher anzumelden (am besten per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und nicht auf gut Glück zu kommen.

Die Regelungen basieren auf Inzidenzwerten zwischen 35 und 50, auch wenn die Region Hannover seit einigen Tagen offiziell unter 35 liegt.

Die gesamten neuen Nutzungsregelungen sowie das Kontaktformular finden Sie hier:
Nutzungsregelungen vom 05.06.2021   und   Kontaktformular vom 03.06.2021

Hannover, 05.06.2021
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.